#1

Ein homöopathisches Märchen: Das tapfere Schneiderlein

in e-Vidia Homöopathie Forum auch für Interessierte 20.08.2018 09:10
von HP Claudia Kühl • 72 Beiträge | 171 Punkte

Im alten Forum hatten wir dieses Märchen schon einmal zum Musterbeispiel eines Lycopodium-Falles umgeschrieben. Wie wäre es, wenn wir das noch einmal versuchen würden?
Das Original findet Ihr hier: http://gutenberg.spiegel.de/buch/-6248/169

Das Märchen fängt dort wie folgt an: An einem Sommermorgen saß ein Schneiderlein auf seinem Tisch am Fenster, war guter Dinge und nähte aus Leibeskräften. Da kam eine Bauersfrau die Straße herab und rief: »Gut Mus feil! Gut Mus feil!«

Was können wir dort hineinpacken, womit wir uns Lycopodium-Symptome merken können?

An einem Sommermorgen saß ein dünnes Schneiderlein (SK: dünn, welk und voller Blähungen) auf seinem Tisch am Fenster, war guter Dinge und nähte aus Leibeskräften. Ab und zu gab es einen geräuschvollen "Puuuuups!", aber es saß ja allein in seiner Stube(Große Mengen geräuschvoller Blähungen - SK). Da kam eine Bauersfrau die Straße herab und rief: »Gut Mus feil! Gut Mus feil!«

Schaut mal, wie Ihr es fortsetzen könnt. Übertreibt die Veränderungen nicht, wir wollen ja das Märchen noch erkennen können. Außerdem müssen wir nicht alle Symptome in die ersten paar Abschnitte packen. Das Märchen ist ja etwas länger.


nach oben springen

#2

RE: Ein homöopathisches Märchen: Das tapfere Schneiderlein

in e-Vidia Homöopathie Forum auch für Interessierte 12.09.2018 15:50
von HP Claudia Kühl • 72 Beiträge | 171 Punkte

Das klang dem Schneiderlein lieblich in die Ohren, er steckte sein zartes Haupt zum Fenster hinaus und rief: »Hierherauf, liebe Frau, hier wird Sie Ihre Ware los.« denn das Schneiderlein liebte süße Sachen und freute sich darauf, so unerwartet eine Leckerei erstehen zu können.
Die Frau stieg die drei Treppen mit ihrem schweren Korbe zu dem Schneider herauf und mußte die Töpfe sämtlich vor ihm auspacken. Er besah sie alle, hob sie in die Höhe, hielt die Nase dran (anspruchsvoll wie er war) und sagte endlich: »Das Mus scheint mir gut, wieg Sie mir doch vier Lot ab, liebe Frau, wenn's auch ein Viertelpferd ist, kommt es mir nicht darauf an.« Der Mann merkte nicht, dass er mal wieder ein völlig falsches Wort verwendete. Die Frau guckte erst verwirrt, dann verstand sie, und da sie gehofft hatte, einen guten Absatz zu finden, gab sie ihm, was er verlangte, ging aber ganz ärgerlich und brummig fort.


nach oben springen

#3

RE: Ein homöopathisches Märchen: Das tapfere Schneiderlein

in e-Vidia Homöopathie Forum auch für Interessierte 26.09.2018 15:08
von HP Claudia Kühl • 72 Beiträge | 171 Punkte

Welche homöopathischen Lycopodium-Symptome habt Ihr denn bisher in diesem Märchen erkannt? Ich habe schon so einige untergebracht und es würde mich interessieren, ob Ihr sie entdecken könnt!


nach oben springen

#4

RE: Ein homöopathisches Märchen: Das tapfere Schneiderlein

in e-Vidia Homöopathie Forum auch für Interessierte 04.10.2018 16:16
von HP Claudia Kühl • 72 Beiträge | 171 Punkte

Das Schneiderlein verwendete ein falsches Wort, statt Viertelpfund ein Viertelpferd. Das ist laut Synoptic Key ein wichtiges Lycopodium-Symptom.


Homöopathie ist eine außergewöhnliche Behandlung für außergewöhnliche Patienten.
nach oben springen

#5

RE: Ein homöopathisches Märchen: Das tapfere Schneiderlein

in e-Vidia Homöopathie Forum auch für Interessierte 04.10.2018 18:20
von HP Annette • 918 Beiträge | 1821 Punkte

Lycopodium liebt Süßes!


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#6

RE: Ein homöopathisches Märchen: Das tapfere Schneiderlein

in e-Vidia Homöopathie Forum auch für Interessierte 12.10.2018 12:11
von HP Claudia Kühl • 72 Beiträge | 171 Punkte

Klar - und unser Schneiderlein isst hier Mus!


Homöopathie ist eine außergewöhnliche Behandlung für außergewöhnliche Patienten.
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
dagi

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Daniela Hanrieder
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied, gestern 35 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 651 Themen und 1224 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
dagi

Besucherrekord: 54 Benutzer (14.10.2018 17:58).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1