X
#1

Löwenzahn

in Enzyklopädie der Heilkäuter 20.10.2018 18:44
von Dagmar • 14 Beiträge | 74 Punkte

Taraxacum offizinale ist ein Korbblütler (Compositae)
Ich habe die Blumen schon als Kind gesammelt und fand es spannend, dass der weiße Saft ganz schwarz wurde an den Fingern. Warum ist das eigentlich so?

Auf jeden Fall ist der Löwenzahn gut für die Leber und regt die Verdauung und den Stoffwechsel an.
Das liegt an den Bitterstoffen, z. B. Taraxacin.
Außerdem enthält er Inulin, das ist ein Mehrfachzucker, Vitamine wie D und viel Kalium.

nach oben springen

#2

RE: Löwenzahn

in Enzyklopädie der Heilkäuter 29.10.2018 08:08
von Dagmar • 14 Beiträge | 74 Punkte

Jetzt wo es kälter wird freu ich mich schon auf die Blüten des Löwenzahn im nächsten Jahr. Aus den Blüten kann man einen Honig herstellen. Dazu muss man erst einen Zuckersud mit Wasser zubereiten, die Blüten darin 3 Tage stehen lassen und Ann nochmal erwärmen und Honig dazugeben. Super zum entgiften!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sprache
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 42 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 428 Themen und 782 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Eva-Brigitte Goebel, HP Claudia Kühl

Besucherrekord: 54 Benutzer (14.10.2018 17:58).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0