#1

Aesculus

in Abelmoschus bis Avena sativa 12.07.2018 21:52
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Aus dem Boger, zu sehen bei Google-Books:
http://www.google.com/books?id=37InDMFOH...&hl=de&pg=PA112

Übersetzung

REGION
Leber
Rachenraum.
Venen
ABDOMEN (re).
REKTUM.
Schleimhäute - Nasopharynx
Hinterkopf
Kreuzbein-Darmbeinregion

SCHLECHTER
Morgens, beim Erwachen
Nach Stuhl
Liegen
Bücken
Wasserlassen
Gehen.

BESSER
Bluten (Hämorrhoiden)
Knien
Fortgesetzte Anstrengung

Reflexe rektaler Symptome. Rektum; schmerzhafte Zusammenschnürung; wie ein auf- und absägenden Messer. HEISSES, TROCKENES, STEIFES, RAUHES oder Völlegefühl innerlich; Hals, Abdomen, After, etc.
Purpurne, aufgedunsene Körperteile. Vcnosität. Schmerzen, stechend; wie heiße Blitze
Reizbar. Zermalmen im Hinterkopf. Nase empfindlich gegen eingeatmete kühle Luft; es brennt. Kongestiver Katarrh. Follikuläre Pharyngitis. Pochen, tief im Abdomen. Stuhl, hart, trocken; von unterschiedlicher Färbung. REKTUM; wund; wie von einem stacheligen Fremdkörper oder durchbohrende Schmerzen lange nach dem Stuhlgang; als kröche ein Käfer aus dem After (SuL). Hämorrhoiden, purpurn, schmerzhaft, äußerlich; mit RÜCKENSCHMERZEN (Nux-v.), Brustschmerzen, etc. Lähmiger, dumpfer Lumbaischmerz; das Kreuz gibt nach; wiederholte Versuche aufzustehen; < Gehen. Lumbalrcgion oder Rücken; wie kurz vor dem Zerbrechen. Zerschlagcnhcitsschmerz in Kreuzbein und Hüften. Lähmige Schwere; von Armen, Wirbelsäule,
Füßen.

Komplementär. Carb-v. Lach. Mur-ac. Verwandt: Alo. Coli. Pul.


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
www.e-vidia.de

nach oben springen

#2

RE: Aesculus

in Abelmoschus bis Avena sativa 12.07.2018 21:52
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Die Roßkastanie

Aesculus hippocastanum

Konstitution
Für Menschen mit Beschwerden der Hämorrhoiden welche an gastrischen oder biliösen Beschwerden leiden oder zu Katarrhen neigen
Allgemeines Gemüt
Mutlos, bedrückt; reizbar; regt sich schnell auf und hat Schwierigkeiten die Kontrolle wiederzuerlangen; sehr verärgert (Chamomilla)
Allgemeines körperlich
Fülle in verschiedenen Örtlichkeiten, als würde sich dort zu viel Blut befinden; Herz, Lunge, Magen, Gehirn, Becken, Haut
Venöse Kongestion, insbesondere der Pfortader und der Hämorrhoiden
Die Schleimhäute des Mundes, des Halses, des Rektums sind angeschwollen, brennen, fühlen sich trocken und rauh an
Nase
Nasenbluten: Dünn, wässrig, brennend; rohes Gefühl und empfindlich gegen eingeatmete, kalte Luft
Hals
Eitrige Pharyngitis: heftig brennend, rohes Gefühl im Hals; Trockenheit und rauher Hals
Häufiges Verlangen zu schlucken, mit brennenden, prickelnden, stechenden und trocken verspannten Empfindungen im Schlund (Apis, Belladonna)
Verdauungstrakt
Rektum: Trockenheit und Hitze; fühlt sich an als sei es gefüllt mit kleinen Nadeln; Messerartige Schmerzen schießen das Rektum hinauf (Ignatia, Sulfur); Hämorrhoiden brennend, purpurfarben, bluten selten.
Rektum Schmerzen, mit Fülle, brennend und Juckend (Sulfur)
Verstopfung: Harter, trockener Stuhl, schwer heraus zu bringen; mit Trockenheit und Hitze des Rektums; begleitet von starkem lumbo-sakralen Rückenschmerz
Nach dem Stuhlgang Fülle des Rektum und intensiver Schmerz im Anus, welcher Stunden andauert (Aloe, Ignatia, Acidum muriaticum, Sulfur)
Weibliche Geschlechtsorgane
Prolaps des Uterus und fressende, dunkle Leukorrhoe, mit lumbo-sakralem Rückenschmerz und große Schwäche nach dem Gehen
Rücken
Schlimmer, dumpfer Rückenschmerz in der lumbo-sakralen Region; mehr oder weniger lange andauernd; geht über auf das Sakrum und die Hüfte
Der Rücken gibt nach: während der Schwangerschaft, Prolaps, Leukorrhoe; Beim Gehen oder Beugen; muss sich hinsetzen oder hinlegen
Empfindung von Schwere und Lahmheit im Rücken
Nervensystem
Gefühl von Lähmung in den Armen, Beinen und dem Rückgrat
Modalitäten
Verschlimmerung: Bewegung; Rückenschmerz und Muskelkater beim Gehen und Bücken; Einatmen kalter Luft
Verwandtschaften
Ähnlich zu: Aloe, Coll., Ignatia, Acidum muriaticum, Nux vomica, Sulfur, bei Hämorrhoiden
Nach Coll. welches Hämorrhoiden-Beschwerden besserte, heilt Aesculus die Hämorrhoiden oft
Nützlich nachdem Nux vomica und Sulfur die Hämorrhoiden verbessert haben, aber sie nicht heilen konnten


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
www.e-vidia.de

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bellis perennis
Erstellt im Forum Bacillinum bis Buthus australis von HP Annette
0 23.07.2018 09:15goto
von HP Annette • Zugriffe: 45

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BettinaG
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 60 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 726 Themen und 1491 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0