#1

DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 24.11.2019 11:11
von Herzoergo • 1 Beitrag | 4 Punkte

Hallo lasst uns doch einfach mal sammeln welche DD uns zu Durchfall einfallen. Jeder nennt ein bis 2 Diagnosen und beschreibt diese so ausführlich wie möglich.

Salmonellen Bakterium
Vorkommen in Verdorbenen Lebensmittel vor allem wo die Kühlkette zu lange unterbrochen wurde, wie Fleisch, Sahne rohe Eier etwa. Vor allem überwiegend im Sommer ein Problem.
Inkubationszeit wenige Stunden bis 1 Tag
Steht im Infektionsschutzgesetz Paragraphen 6 und 7 somit nach 24 Behandlungsverbot, 34 Berufsverbot solange er die Salmonellen ausscheidet. Es muss danach gefragt werden wo er sich die eingefangen haben könnte z.B in einem Restaurant oder Imbissbude. Meldepflicht nach Paragraph 8 es muss auch das Restaurant, Imbiss etc gemeldet werden, da dieses wegen Salmonellengefahr geschlossen werden muss.

Symptome

Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Mann kann aber auch nur Dauerausscheider sein daher ist es wichtig andere, die das gleiche gegessen haben vor allem wenn diese in der Lebensmittelbranche oder im Gesundheitswesen und somit die Gefahr bestehen würde andere damit anzustecken darauf zu Untersuchen. Also einen Erregernachweis im Stuhl zu machen, was aber nur der Arzt machen darf. Wir dürfen es ja nicht.


zuletzt bearbeitet 24.11.2019 12:12 | nach oben springen

#2

RE: DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 24.11.2019 12:26
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Osmotisch bedingter Durchfall
Z. B. durch Glaubersalz, aber auch bei Malabsorption, Maldigestion durch die im Darmlumen verbliebenen Stoffe

Exsudativ bedingter Durchfall
Durch infektionen oder durch defekte und deshalb entzündete Darmschleimhaut - Morbus Crohn

Man könnte noch 2 Ursachen nennen, die generell zu Durchfall führen und darunter kann man all die anderen Formen einordnen.


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#3

RE: DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 25.11.2019 22:24
von relaxvital • 17 Beiträge | 34 Punkte

Prinzipiell können viele Ursachen sein:
Infektionen mit Bakterien, Viren oder anderen Krankheitserregern, Medikamente, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder -allergien, Reizdarm, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikulitis, Tumorerkrankungen, psychische Belastungen etc.
Aber was bei Deiner Einteilung fehlt, sind:

Sekretorisch bedingter Durchfall:
Bei der sekretorischen Diarrhoe gibt die Darmschleimhaut aktiv Wasser ins Darminnere ab. Der Effekt entsteht vor allem bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Er kann aber auch bei Nahrungsmittelvergiftungen, die Giftstoffe mancher Bakterien oder durch die Einnahme mancher Abführmittel auftreten. Der Durchfall ist oft wässrig.

Bei der hypermotilen Diarrhoe nehmen die Bewegungen der Darmmuskulatur (Peristaltik) stark zu. Durch die geringere Verweildauer des Speisebreis kann der Darm diesem nicht genug Flüssigkeit entziehen. Der Stuhlgang ist dann oft dünn oder von breiiger Konsistenz.

Ausserdem gibt es noch die Fettstühle, eine besondere Form des Durchfalls:
Fettstuhl (medizinisch: Steatorrhoe), entsteht, wenn im Dünndarm nicht genug Gallensäuren abgegeben werden. Gallensäuren sind dafür verantwortlich, komplexe Fette so aufzuspalten, dass sie von der Darmschleimhaut aufgenommen werden können. Durch den Mangel an Gallensäuren ist die Konsistenz des Stuhls oft breiig.


zuletzt bearbeitet 25.11.2019 22:25 | nach oben springen

#4

RE: DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 26.11.2019 16:22
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Was ich meinte waren noch diese beiden übergeordneten Ursachen, die du ja genannt hast:

Hypermotilität, z.B. bei Schilddrüsenüberfunktion

und

Sekretorisch bedingt

Was könnte denn noch zu einer Hypermotilität führen?


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#5

RE: DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 26.11.2019 22:16
von relaxvital • 17 Beiträge | 34 Punkte

Ausser der Hyperthyreose währe da noch der Reizdarm und die Diabethische Polyneuropathie zu nennen.
Aber auch simple Zustände, wie Angst und Stress können zu einer Beschleunigung der Darmpassage führen


zuletzt bearbeitet 26.11.2019 22:24 | nach oben springen

#6

RE: DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 27.11.2019 10:46
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Bei der diabetischen Neuropathie ist aber auch an die HYPO-Motilität zu denken. Da kommt es sogar zu Kotsteinen.


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#7

RE: DD Durchfall

in Differenzialdiagnosen 27.04.2020 10:24
von Heike T. • 244 Beiträge | 798 Punkte

ja, durch die Gefäßlähmungen im Magen-Darm-Trakt!
dadurch herrscht mangelnde Perestaltik, Dysphagie, Verdauungsstörungen, Diarrhö aber auch Obstipation oder auch Stuhlinkontinenz.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Corona Fall auf Facebook
Erstellt im Forum Fälle zum Mitmachen von HP Annette
0 15.04.2020 17:23goto
von HP Annette • Zugriffe: 37
Prüfungsprotokoll Hannover Mai 2019 und Feedback zu e-Vidia
Erstellt im Forum Online Lernen - Funktioniert das wirklich? von HP Annette
0 06.05.2019 15:53goto
von HP Annette • Zugriffe: 2075
Trillium pendulum und erectum
Erstellt im Forum Tabacum bis Trombidium von HP Annette
1 19.10.2018 19:17goto
von HP Annette • Zugriffe: 39
Trombidium
Erstellt im Forum Tabacum bis Trombidium von HP Annette
1 19.10.2018 19:18goto
von HP Annette • Zugriffe: 45
China officinalis
Erstellt im Forum Cacao bis Cypripedium von HP Annette
1 23.07.2018 11:07goto
von HP Annette • Zugriffe: 49
Aloe socotrina
Erstellt im Forum Abelmoschus bis Avena sativa von HP Annette
0 12.07.2018 22:10goto
von HP Annette • Zugriffe: 38
Abrotanum
Erstellt im Forum Abelmoschus bis Avena sativa von HP Annette
2 12.07.2018 21:56goto
von HP Annette • Zugriffe: 67
Argentum nitricum
Erstellt im Forum Abelmoschus bis Avena sativa von HP Annette
0 12.07.2018 21:46goto
von HP Annette • Zugriffe: 43

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BettinaG
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste , gestern 84 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 726 Themen und 1491 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0