#1

Fallbeispiel zum Durchspielen

in Fälle zum Mitmachen 10.02.2020 15:19
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Darf ich auch mal ein Fallbeispiel mit euch durchspielen? Ich bin gespannt, ob ihr euch die gleichen Fragen stellt wie ich und vielleicht sogar zum gleichen Ergebnis kommt.
- Patient männlich, 45 Jahre
- schlanker Körperbau
- seit geraumer Zeit Nacken- und Kopfschmerzen
- Verschlechterung bei Bewegung des Nackens (soz. aus der Neutral-Null-Position heraus)
- Besserung bei Wärme
So, jetzt bin ich mal gespannt.
Wer zusätzliche Fragen hat, der frage ... möglicherweise hab ich ja noch Zusatz-Informationen, wenn man den Patienten nett fragt.


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#2

RE: Fallbeispiel zum Durchspielen

in Fälle zum Mitmachen 13.02.2020 15:48
von relaxvital • 17 Beiträge | 34 Punkte

Wie ist denn die Schmerzqualität? Treten die Schmerzen bei allen Bewegunngsrichtungen auf? Strahlt es aus, Sind sie dumpf oder eher stechend? Ist Ihm der Auslöser bekannt und wie hat der Schmerz sich verändert seit Beginn? Fällt etwas bei Sicht und Tastbefund auf? Wo ist der Kopfschmerz lokalisiert? Gibt es sonst noch Symptome, wie Schwindel, Tinitus Sehstörungen, und wie ist sein Zahnstatus? ( War da im Zusammenhang etwas Auffälliges)?. Was ist sein Beruf (wegen der Körperhaltung, zB Viel PC-Arbeit) Hat er schon etwas dagegen unternommen?
Eva-Brigitte

nach oben springen

#3

RE: Fallbeispiel zum Durchspielen

in Fälle zum Mitmachen 13.02.2020 18:01
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Zu allen deinen Fragen kann er nichts sagen. Schmerzqualität dumpf, drückend.
eine Nackenmassage bessert, genau wie Wärme (auch z.B. Rotlicht, aber eben nicht dauerhauft), kontinuierliche vorsichtige Bewegungen

Verschlechterung: jede Bewegung und Kopfhaltung, die von einem sturen Gerade-Aus-Blick abweicht, also z.B. auch das morgendliche Rasieren (Kopf in den Nacken legen), das Liegen auf der Seite, der Blick nach unten, angestrengtes Lesen, Zug im Nacken (Wind) -

Begleitsymptomatik: ztw. Schmerzen hinter den Augen, manchmal ein subjektiv empfundener „heißer“ Nacke.

Beruf: Schreibtischtäter (Projekt-Koordinator) und Ohrensessel-Leser)

Zähne gut gepflegt


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

zuletzt bearbeitet 13.02.2020 18:01 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BettinaG
Besucherzähler
Heute waren 52 Gäste , gestern 39 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 726 Themen und 1491 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0