#1

MATERIA MEDICA STUDIUM - von C.M. Boger 1900

in Boger 16.02.2021 10:53
von HP Annette • 1.068 Beiträge | 2351 Punkte

Wir sind heute auf der Suche nach dem goldenen Schlüssel, der die Pforten aufschließt, die zu einer klareren Vorstellung und einem leichteren Verständnis unserer großen Symptomatik führen sollen.
Viele Köpfe haben diese Wege beschritten und Methoden gefunden, die mehr oder weniger nützlich für unseren Zweck sind, aber
DIE METHODE, die gleichzeitig einfach, verständlich und genau ist, muss erst noch gezeigt werden.

Alle Handlungen werden vereinfacht, wenn sie sich der Vollkommenheit nähern, das gilt auch für die Analyse unserer Symptomatik.

Nehmen wir ein beliebiges unserer Mittel und sehen wir, auf welche Art und Weise wir es untersuchen werden
Hier haben wir eine Masse von Empfindungen vor uns, die mehr oder weniger deutlich eine Idee ausdrücken oder etwas Empfundenes definieren, das heißt, sozusagen die Substanz dessen, wie jeder Geist sich bemüht, dem anderen etwas mitzuteilen.

Bevor wir zu ihrer genauen Betrachtung übergehen, lassen Sie uns einen Moment lang einen Blick auf die Attribute dieser Symptome, ihre Eigenschaften, wenn Sie so wollen schauen:
Jedes von ihnen repräsentiert entweder eine Erhöhung oder Erniedrigung der Funktion, eine Spannkraft oder erhöhte Reflexwirkung oder eine Entspannung oder erniedrigte Wirkung;
dann wiederum reagiert jedes Mittel als Ganzes entweder auf Hitze oder auf Kälte,
daher sagen wir, dass bestimmte Klassen von Arzneien eine große Empfindlichkeit auf diese Umstände zeigen.
Dies sind also die beiden großen Abteilungen, in die wir alle Arzneien werfen können;
eine Gruppe, die die Erhöhung der Funktion darstellt, kann von Nux. vom angeführt werden,
eine andere, die die Depression zeigt, von Ant-t.
Die Natriums sind so hitzeunverträglich wie die meisten Kaliums kälteunverträglich sind.

Wenn wir einen Schritt weiter gehen, notieren wir das Organ oder die Organkombination, die die Symptomgruppe hervorbringt und von der alle anderen Symptome auszugehen scheinen.
Dies gibt ein klares Schema, in dem man die Symptome anordnen kann, und kann diagrammatisch so dargestellt werden:

Allgemeines Erregung - Vermehrung Unterdrückung - Verminderung
Modalitäten Temperatur: Hitze Kälte Umstände
Lokalisation Organ Organsystem
Empfindungen Allgemein Lokalisiert


Nehmen wir nun ein konkretes Beispiel, wie das abläuft.
Der Patient steht vor uns.
Der erste Punkt ist ein objektiver, d.h. zeigt er einen Zustand der Exaltiertheit oder der Depression?
Ist er dann hitze- oder kälteempfindlich?
Unter welchen Umständen sind seine Symptome aufgetreten?
Welches Organ oder welche Kombination von Organen ist betroffen?
Und schließlich, was sind seine besonderen Symptome?

Es ist fast überflüssig zu sagen, dass wir eine mehr oder weniger definitive Vorstellung von seinem Heilmittel haben werde, lange bevor wir die letzte Frage stellen. Wir werden eine bestimmte Gruppe von Arzneien in unserem Kopf assoziiert haben, lange bevor wir den Patienten nach einem einzigen Symptom fragen, und und obwohl es gelegentlich vorkommen kann, dass sein Mittel nicht in dieser Gruppe enthalten ist, wird es dennoch sicher unter seinen Verwandten zu finden sein.

DISKUSSlON
H. C. Allen M.D: Vor vielen Jahren machte Horace Greeley einige praktische Beobachtungen über die Wiederaufnahme von Spekulationszahlungen* und sagte, dass "der Weg zur Wiederaufnahme war, wieder aufzunehmen."
Der Weg, Materia Medica zu studieren, ist, sie zu studieren.
Der Weg, sie zu lehren, ist sie zu lehren.
Das Problem ist, wir setzen uns hin und lesen die Prüfung eines Mittels oder mehrere Kapitel des Organon und denken, dass wir etwas studiert haben, obwohl wir wissen sollten, dass Lesen kein Studium ist.
Wenn wir uns an die Zeit erinnern können, als wir uns mit Algebra oder Geometrie oder Deutsch beschäftigt haben, werden wir uns daran erinnern, dass wir mehr tun mussten, als es nur zu lesen, bevor wir es beherrschten.
Kein Mensch kann etwas ohne Studium lernen. Die Fakten der Materia Medica sind da und können nur durch Studium gemeistert werden, und jeder von uns muss es in seiner individuellen Arbeitsweise tun.
Es kann nicht an einen anderen delegiert werden.
Dieser Weg ist Dr. Bogers Art, das Thema zu meistern.
Ich glaube nicht, dass es mir helfen würde, auch nur ein bisschen.
Studieren Sie es auf Ihre eigene Art, aber auf irgendeine Weise zu studieren, ist die Hauptsache.

* Der Specie Payment Resumption Act vom 14. Januar 1875 war ein Gesetz in den Vereinigten Staaten, das die Nation durch die Einlösung von zuvor nicht gedeckten United States Notes zum Goldstandard zurückführte und die inflationäre Regierungspolitik, die direkt nach dem amerikanischen Bürgerkrieg gefördert wurde, rückgängig machte. Die Entscheidung schränkte die Geldmenge der Nation weiter ein und wurde von Kritikern als ein verschlimmernder Faktor der sogenannten Langen Depression gesehen, die 1873 einsetzte.

Originaltext zu finden auf der Website von Norbert Winter: http://www.homoeopathie-zentrum-karlsruhe.de/


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

zuletzt bearbeitet 16.02.2021 11:09 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jess3001
Besucherzähler
Heute waren 237 Gäste und 1 Mitglied, gestern 194 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 781 Themen und 1579 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
HP Annette

Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0