Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
X

Ergebnisse in der Bildersuche

Weitere 82 Bilder gefunden. Alle anzeigen

  • ThymianDatumGestern 08:22

    Hier schnell mal etwas, was sonst eventuell im Forum untergeht:
    Zum selber lesen und nicht als Therapieempfehlung zu sehen:
    Thymian und Osteoporose:
    https://iiste.org/Journals/index.php/JNSR/article/view/25947
    Die 6-monatige Gabe von Thymian-Extrakt verbesserte bei postmenopausalen Frauen mit Osteoporose die Knochendichte ebenso signifikant wie die Supplementierung mit Calcium und Vitamin D3.

  • CumarineDatumGestern 08:21
    Foren-Beitrag von HP Annette im Thema

    Zum selber lesen und nicht als Therapieempfehlung zu sehen:
    Thymian und Osteoporose:
    https://iiste.org/Journals/index.php/JNSR/article/view/25947
    Die 6-monatige Gabe von Thymian-Extrakt verbesserte bei postmenopausalen Frauen mit Osteoporose die Knochendichte ebenso signifikant wie die Supplementierung mit Calcium und Vitamin D3.

  • CumarineDatumGestern 08:17
    Foren-Beitrag von HP Annette im Thema

    Hallo Franziska, hallo Lorelei,
    da es über das Vitamin K einen Zusammenhang mit den Cumarinen gibt, lasse ich den Beitrag doch hier im Board:
    Cumarin habe eine Strukturähnlichkeit mit einem Fragment des Vitamin K und sind kompetitive Antagonisten im Vitamin-K-Stoffwechsel.

    Wie aber der Bezug von dem hier genannten Vitamin K2 ist, wird im Netz widersprüchlich dargestellt.
    Ich habe sowohl Warnungen vor gleichzeitiger Einnahme von Cumarinen, als auch Empfehlungen dafür gefunden.
    Dieser Artikel ist allerdings interessant:
    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/i...pharm7-31-2004/

    Hier mal eine Auflistung der Wirkungen von pflanzlichen Cumarinen:
    lymphokinetisch
    antiphlogistisch, antiexsudativ, antiödematös
    vasodilatorisch
    bronchospasmolytisch, antiallergisch
    hepatoprotektiv, antiviral
    cytostatisch, cytotoxisch, proapoptotisch, antitumorös
    antikoagulatorisch

  • Ich habe eine neue Seite erstellt und dort findet ihr schon 7 Quiz mit Erklärungen, die ihr auch nutzen könnt um die Formulierungen für eure mündliche Prüfung zu üben.
    http://e-vidia.de/Heilpraktikerquiz

  • CumarineDatum24.03.2019 19:46
    Foren-Beitrag von HP Annette im Thema

    Liebe Lorelei,
    sorry, aber Behandlungsempfehlungen können wir hier im Forum nicht geben. Bitte lass dich von deinem Heilpraktiker oder Arzt beraten.
    Ich werde deinen Beitrag auch morgen hier aus dem Board Phytotherapie löschen, denn er passt auch garnicht hierher.

  • In dem kleinen Quiz mit 10 Fragen aus der Prüfung vom 20. März 2019
    findest du auch den Link zum 1. Video - Aufzeichnung aus der Prüfungsbesprechung März 2019.

    In unserer Prüfungsecke findest du alle Aufzeichnungen und Fragen als PDF:
    https://e-vidia.de/hppv/Pruefungsecke

  • Hier könnt ihr euch die PDF downloaden.

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • Prüfung März 2019 Frage MeningitisDatum20.03.2019 15:15

    60. Aussagenkombination
    Welche der folgenden Aussagen zu Meningitis treffen zu?
    1. Eine Meningitis kann durch Viren und Bakterien verursacht werden
    2. Gegen bestimmte Erreger der bakteriellen Meningitis stehen Impfungen zur Verfügung
    3. Besteht der Verdacht auf eine Meningitis, sollte eine Lumbalpunktion mit Liquorentnahme durchgeführt werden
    4. Trinkschwäche und Schlaffheit können bei Säuglingen erste Symptome sein
    5. Nackensteifigkeit ist ein typisches Krankheitszeichen
    A) Nur die Aussagen 2 und 3 sind richtig
    B) Nur die Aussagen 2 und 5 sind richtig
    C) Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig
    D) Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig
    E) Alle Aussagen sind richtig

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 59. Einfachauswahl
    Welche Aussage zum Phäochromozytom trifft zu?
    A) Das Phäochromozytom ist ein Tumor des Knochenmarks
    B) Die Katecholamine sind vermindert
    C) Leitsymptom ist eine bräunliche Verfärbung der Haut
    D) Typische Symptome sind Hypertonie und Herzklopfen
    E) Typisch ist eine erhebliche Gewichtszunahme

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • Prüfung März 2019 Frage DrogenDatum20.03.2019 15:12

    58. Mehrfachauswahl
    Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
    Wählen Sie zwei Antworten!
    Ein Patient mit bekannter Abhängigkeitserkrankung befindet sich in Ihrer regelmäßigen Behandlung. Beim aktuellen Termin zeigt er ein verändertes Verhalten. Zusätzlich fallen Ihnen sehr weite Pupillen (Mvdriasis) auf.
    Im Rahmen der Differentialdiagnose spricht dies am ehesten für die Einnahme von
    A) Methamphetamin
    B) Buprenorphin (z.B. Subutex®)
    C) Heroin
    D) Kokain
    E) Morphin

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • Prüfung März 2019 Frage NierensteineDatum20.03.2019 15:12

    57. Aussagenkombination
    Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
    Die Entstehung von Nierensteinen wird gefördert durch:
    1. Oxalsäurereiche Kost
    2. Hyperparathyreoidismus
    3. Proteinreiche Ernährung
    4. Hyperurikämie
    5. Harnwegsinfektionen
    A) Nur die Aussagen 3 und 4 sind richtig
    B) Nur die Aussagen 1, 2 und 5 sind richtig
    C) Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig
    D) Nur die Aussagen 1,3,4 und 5 sind richtig
    E) Alle Aussagen sind richtig

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • Prüfung März 2019 Frage MRSADatum20.03.2019 15:08

    56. Mehrfachauswahl
    Welche Aussagen zu MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) treffen zu?
    Wählen Sie zwei Antworten!
    A) Die meisten MRSA sind resistent gegen alle Antibiotika
    B) MRSA treten ausschließlich in Krankenhäusern auf
    C) Eine Übertragung vom Tier auf den Menschen ist möglich
    D) Jeder Mensch hat einige MRSA im Nasenraum
    E) Desinfektionsmittel, die gegen Staphylokokken wirksam sind, töten
    normalerweise auch MRSA ab

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 55. Aussagenkombination
    Welche der folgenden Aussagen zu Gedächtnisstörungen trifft (treffen) zu?
    1. Störungen des Kurzzeitgedächtnisses sprechen gegen eine alkoholbedingte Korsakow-Psychose
    2. Störungen der Merkfähigkeit treten bei affektiven Störungen nicht auf
    3. Eine retrograde Amnesie ist der Verlust der Erinnerung an den Zeitraum, der nach einem Ereignis (z.B. Unfall) lag
    4. Bei Konfabulationen füllt ein Patient Erinnerungslücken mit Einfällen, die er selber für Erinnerungen hält
    5. Paramnesien (Wahn- oder Trugerinnerungen) beinhalten das falsche
    Wiedererkennen von Situationen
    A) Nur die Aussage 4 ist richtig
    B) Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig
    C) Nur die Aussagen 4 und 5 sind richtig
    D) Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig
    E) Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 54. Einfachauswahl
    Welche Aussage zum Guillain-Barré-Syndrom (GBS) trifft zu?
    A) Die Prognose ist bei einer Letalität von etwa 90 % sehr schlecht
    B) Alm Krankheitsverlauf kommt es regelhaft zu einer qualitativen und quantitativen Bewusstseinsreduktion
    C) Eine sich von zentral nach peripher ausbreitende Lähmung (Paralyse) ist charakteristisch für das GBS
    D) Der Erkrankung geht nicht selten eine Infektion der Atemwege oder des Magendarmtraktes voraus
    E) Das GBS bezeichnet das Endstadium des Morbus Parkinson

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 53. Aussagenkombination
    Welche der genannten Symptome passen zu einer diabetischen Neuropathie?
    1. Achillessehnenreflex (ASR) beidseitig nicht auslösbar
    2. Sogenannte Reithosenanästhesie
    3. Verminderte Herzfrequenzvariabilität
    4. Erektile Dysfunktion
    5. Hemiparese rechts
    A) Nur die Aussagen 1 und 4 sind richtig
    B) Nur die Aussagen 2 und 5 sind richtig
    C) Nur die Aussagen 3 und 4 sind richtig
    D) Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig
    E) Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 52. Aussagenkombination
    Welche der folgenden Aussagen zur Leber und zu den Gallenwegen treffen zu?
    1. Konjugiertes (direktes) Bilirubin, ein Abbauprodukt des Hämoglobins, wird in den Leberzellen gespeichert
    2. über die Galle werden auch Zwischen- und Endprodukte des Stoffwechsels sowie metabolisierte Hormone ausgeschieden
    3. ln der Leber werden Gerinnungsfaktoren und Albumin produziert
    4. Die Leber nimmt nicht am Zuckerstoffwechsel teil
    5. Aus Stickstoff bildet die Leber Harnstoff
    A) Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig
    B) Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig
    C) Nur die Aussagen 2, 3 und 4 sind richtig
    D) Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig
    E) Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 51. Mehrfachauswahl
    Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
    Wählen Sie zwei Antworten!
    Zu den wichtigsten kardiovaskulären Risikofaktoren gehören:
    A) Diabetes mellitus
    B) Hyperurikämie
    C) Schilddrüsenfunktionsstörung
    D) Somatoforme autonome Funktionsstörung (Herzneurose)
    E) Arterielle Hypertonie

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • Prüfung März 2019 Frage MammakarzinomDatum20.03.2019 14:57

    50. Einfachauswahl
    Welche Aussage trifft zu?
    Das Mammakarzinom der Frau kommt am häufigsten an folgender Lokalisation vor:
    A) Brustwarze
    B) Oberer äußerer Quadrant der Brust
    C) Oberer innerer Quadrant der Brust
    D) Unterer äußerer Quadrant der Brust
    E) Unterer innerer Quadrant der Brust

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • 49. Mehrfachauswahl
    Welche der folgenden Aussagen zur rechtlichen Betreuung treffen zu?
    Wählen Sie zwei Antworten!
    A) Bei behandlungsuneinsichtigen psychisch Kranken kann das Gesundheitsamt eine Betreuung anordnen
    B) Die Behandlung von Menschen mit Betreuung ist Heilpraktikern grundsätzlich nicht gestattet
    C) Die Entscheidung über die Bestellung eines Betreuers trifft das Gericht
    D) Die Errichtung einer Betreuung gegen den Willen eines Betroffenen kann auch durch nahe Angehörige angeregt werden
    E) Eine Betreuung bleibt lebenslang bestehen

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

  • Prüfung März 2019 Frage ZeckenDatum20.03.2019 14:54

    48. Einfachauswahl
    Welche der folgenden Erkrankungen wird typischerweise durch Zecken übertragen und kann durch eine Schutzimpfung vermieden werden?
    A) Tuberkulose
    B) Borreliose
    C) Infektiöse Mononukleose
    D) Meningokokken-Meningitis
    E) Frühsommer-Meningoenzephalitis

    Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
    https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898

Inhalte des Mitglieds HP Annette
Beiträge: 880
Ort: Grosshansdorf
Geschlecht: weiblich
Seite 1 von 35 « Seite 1 2 3 4 5 6 35 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lorelei
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste , gestern 117 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 609 Themen und 1125 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 54 Benutzer (14.10.2018 17:58).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software