#1

Stannum

in Sabadilla bis Syphilinum 19.10.2018 18:52
von HP Annette • 912 Beiträge | 1767 Punkte

Selbst übersetzt aus dem Englischen Decacords von J.H. Clarke (1853-1931 d.h. die Rechte müssten ausgelaufen sein...)

Stannum

Blasse, anämische Personen die unter Atemnot und Depression leiden; ihnen ist die ganze Zeit nach Weinen zu Mute, aber Weinen verschlimmert. Kinder mit Wurmbefall.

Große nervöse und muskuläre Erschöpfung; so schwach, dass sie in den Stuhl plumpst; Schwäche (Leere) besonders im Bezug auf die Brust (Arg-m). Schlimmer bei Gebrauch der Stimme; oft begleitet von reichlich schwächenden Schweißen mit muffigem Geruch.

Neuralgische Schmerzen; langsame Zunahme bis zu einem hohen Grad dann allmähliche Abnahme (Plat.)

Chronische Katarrhalische Probleme; reichlicher Auswurf, löst sich leicht; hellgelb, klumpig, süßlich , salzig oder eitrig schmeckend.

Modalitäten: schlimmer Kälte; Gebrauch der Stimme; Herabsteigen; warme Getränke; besser durch Druck


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sabrina P.
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 1 Mitglied, gestern 55 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 647 Themen und 1217 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Mayte

Besucherrekord: 54 Benutzer (14.10.2018 17:58).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0