Unser Forum ist umgezogen: https://e-vidia.eu/forums/
#1

Kräuterwanderungen im September

in Kräuterwanderungen und Erfahrungen mit Heilkräutern 04.09.2018 18:35
von HP Annette • 1.073 Beiträge | 2365 Punkte

Welche Heilkräuter findet ihr bei euren Spaziergängen im September. Lasst uns hier einmal zusammen tragen was wo wächst.

Mir fallen jetzt überall die Holunderbeeren auf, Zeit zu sammeln.

Heute wandere ich erstmal nur über meinen Balkon.

Meine Mädesüßpflanze blüht leider nicht und ich finde hier bei mir auch keine Blüten in der Gegend.

Aber das echte Labkraut blüht ganz herrlich.


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

zuletzt bearbeitet 04.09.2018 18:47 | nach oben springen

#2

RE: Kräuterwanderungen im September

in Kräuterwanderungen und Erfahrungen mit Heilkräutern 04.09.2018 18:46
von HP Annette • 1.073 Beiträge | 2365 Punkte

IMG_0317
Das ist meine Labkrautpflanze. Was wisst ihr über das echte Labkraut?


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#3

RE: Kräuterwanderungen im September

in Kräuterwanderungen und Erfahrungen mit Heilkräutern 22.09.2018 16:29
von Mia.Ju • 3 Beiträge | 21 Punkte

Das Echte Labkraut ist eine der 4 bekannten Labkräuter-Schwestern in Deutschland. Es blüht gelb, die Blätter sind nadelförmig und quirlständig um den Stängel. Die Quirlständigkeit ist typisch für alle Labkräuter: Galium odoratum/ Waldmeister/ wohlriechendes Labkraut, Galium pratense/ Wiesenlabkraut und das Klettenlabkraut. Von der Heilkräftigkeit ist das Echte Labkraut das Stärkste, danach das Klettenlabkraut und zum Schluss das Wiesenlabkraut. Der Waldmeister spielt mit seinem Cumaringehalt eine eigene Rolle. Er sollte nach der Blüte nicht mehr gegessen/ als Teekraut gesammelt werden. Für Kräuter-Schlafkissen kann man ihn aber noch verwenden. Aufgrund des Cumaringehalts sollten 2 g/ Tag Frischkraut nicht überschritten werden.
Da bei uns das Echte Labkraut nicht wächst, verwende ich nur das Wiesenlabkraut in Salaten. Labkräuter sind frisch gegessen am wirksamsten. Das Wisenlabkraut ist auch im Winter grün und versorgt uns so mit ausreichend Vitamin C und Chlorophyll sowie wertvollen Mineralien.


nach oben springen

#4

RE: Kräuterwanderungen im September

in Kräuterwanderungen und Erfahrungen mit Heilkräutern 22.09.2018 16:34
von Mia.Ju • 3 Beiträge | 21 Punkte

Bei uns sind die Holunderbeeren schon Mitte August reif gewesen. Ich habe sie entsaftet und aus der Maische Likör angesetzt. REif sind jetzt die Hagebutten und fast schon die Weißdornbeeren. Mit der Schlehenernte warte ich noch. Im Garten habe ich die letzten Lavendelblüten geerntet. Ansonsten findet man auf gemähten Wiesen wieder die schnellwachsende Luzerne, Spitzwegerich und tatsächlich wieder Gänseblümchen. Trotzdem: die Erntezeit für die grünen Pflanzenteile ist vorbei und Wurzeln dürfen nur im Garten ausgegraben werden (Beinwell, Löwenzahn, Nelkenwurz, große Klette). Aber das macht mir zuviel Arbeit...

Die Mädesüßblüte war bei uns im Juli, aber ich mag den Salicylgeschmack nicht, neige auch zu Hämatomen und verzichte daher in meiner Hausapotheke darauf.


zuletzt bearbeitet 22.09.2018 16:36 | nach oben springen

#5

RE: Kräuterwanderungen im September

in Kräuterwanderungen und Erfahrungen mit Heilkräutern 23.09.2018 08:16
von HP Annette • 1.073 Beiträge | 2365 Punkte

Danke für deine beiden Beiträge.

Vor allem, dass man das Wiesenlabkraut sogar noch im Winter nutzen kann.

Cumarine sind innerlich angewendet vorsichtig einzunehmen - die Gerinnungshemmung verursachen dabei aber nur einige Cumarin-Derivate, die z.B. bei unsachgemäßer Lagerung (Pilzbefall bei Feuchtigkeit) entstehen.

Es gibt etliche cumarinhaltige Pflanzen, die wir in Lebensmitteln nutzen, denn Cumarine duften und haben interessante Geschmacksnoten. So z.B. der Zimt.

In der bevorstehenden Weihnachtszeit bitte Kleinkindern nur vereinzelt mal einen oder 2 Zimtsterne geben.

Ich öffne mal ein Board, wo wir sammeln, was pflanzliche Inhaltstoffe bewirken und was zu beachten ist.


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SchlaueKatze
Forum Statistiken
Das Forum hat 568 Themen und 1345 Beiträge.
Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).