#1

Carbolicum acidum - Materia medica des Phenols am 13.9. um 18.30 Uhr

in Ankündigungen anstehende Veranstaltungen 13.09.2018 10:15
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

Heute um 18.30, besprechen wir diese wichtige Notfallarznei.
Bei anaphylaktischen Schock sollte man an sie denken.
Mateu Ratera schreibt:
Phenol, Eisessig - C6h5oh
Hauptanwendungsgebiet dieses Mittels in der Homöopathie ist die Behandlung des anaphylaktischen Schocks durch Bienenstiche und Schlangenbisse, sowie von Verbrennungen.
Wie alle Kohlenstoffverbindungen wirkt auch Phenol stark antiseptisch und entfaltet seine homöopathische Wirkung bei folgenden Krankheitsbildern....
Hier nennt er Hautentzündungen - Kollaps - Eiterungen und vieles mehr.

Hier ein interessanter Link:
http://www.homoeopathiker.de/hale/carbolacid.htm

Wer Interesse an unserem Materia medica Projekt, welches seit 2014 läuft hat, findet hier dazu Informationen:
http://e-vidia.de/Materia-medica-Z-A-5-Termine


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BettinaG
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste , gestern 56 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 726 Themen und 1491 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0