#1

Prüfung März 2019 Frage Meningitis

in Prüfungsfragen diskutieren 20.03.2019 15:15
von HP Annette • 1.073 Beiträge | 2365 Punkte

60. Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zu Meningitis treffen zu?
1. Eine Meningitis kann durch Viren und Bakterien verursacht werden
2. Gegen bestimmte Erreger der bakteriellen Meningitis stehen Impfungen zur Verfügung
3. Besteht der Verdacht auf eine Meningitis, sollte eine Lumbalpunktion mit Liquorentnahme durchgeführt werden
4. Trinkschwäche und Schlaffheit können bei Säuglingen erste Symptome sein
5. Nackensteifigkeit ist ein typisches Krankheitszeichen
A) Nur die Aussagen 2 und 3 sind richtig
B) Nur die Aussagen 2 und 5 sind richtig
C) Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig
D) Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig
E) Alle Aussagen sind richtig

Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#2

RE: Prüfung März 2019 Frage Meningitis

in Prüfungsfragen diskutieren 25.12.2019 19:28
von Heike T. • 245 Beiträge | 802 Punkte

Meningitis ist eine Entzündung der Pia mater und der Arachnoidea mater bezeichnet. Sie wird durch Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten ausgelöst.
Es können eitrige oder auch nicht eitrige Krankheitsverläufe unter den bakteriellen Meningitiden auftreten; weiter Form ist die a-bakterielle Meningitis.
Erreger sind v.a. Meningokokken, Pneumokokken und Haemophilus influenzae.
Übertragungswege: durch Tröpfcheninfektion (Husten oder Niesen) von Mensch zu Mensch; auch rohe Nahrungsmittel.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SchlaueKatze
Forum Statistiken
Das Forum hat 638 Themen und 1438 Beiträge.
Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0