Profil für Heike T.

Heike T.



Allgemeine Informationen
Name: Heike Tietjen
Wohnort: 56154 Boppard- Herschwiesen
Beschäftigung: Pflege eines Angehörigen
Hobbies: Homöopathie u.a. lernen, ausführliche Hundespaziergänge, Kochen, Backen
Registriert am: 16.07.2018
Geburtsdatum: 1. August 1961
Zuletzt Online: 27.05.2020
Geschlecht: weiblich
Ich bin HP oder HPA: HPA


Kontakt
E-Mail: heike-ulrike.tietjen@web.de



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
26.05.2020
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
26.05.2020 09:33Aquilegia vulgaris

24.05.2020
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.05.2020 19:42 | zum Beitrag springen

Eine weitere Frage beschäftigte sich mit der Blutdruckkrise:Bei einem 42-jährigen Patienten wird eine arterielle Hypertonie mit attackenartig auftretenden, exzessiven Spitzenwerten bis zu 300 mmHg systolisch diagnostiziert. Es werden anfallsartige Kopfschmerzen, Palpitationen (sowie Schweißausbrüche) mit anschließender Polyurie angegeben. Anamnestisch ist ein C-Zellen-Karzinom vor 15 Jahren bekannt.Welche Diagnose ist am wahrscheinlichsten? Die Antwort lautete:Attackenartige arterielle Blutdruck...
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.05.2020 19:25 | zum Beitrag springen

Eine hypertensive Krise liegt vor, wenn der Blutdruck kritisch und symptomatisch auf über 230/120 mmHg angstiegen ist und sich u.g. Symptome zeigen.Im Gegensatz zum hypertensiven Notfall ist jedoch noch keine Organschädigung vorhanden.Eine hypertensive Entgleisung ist nur kurzfristig und meist symptomlos oder symptomarm.Nach der Definition der European Society of Hypertension und der European Society of Cardiology liegt eine hypertensive Krise bei Blutdruckwerten >180/120 mmHg vor. Symptome könn...

20.05.2020
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
20.05.2020 08:26Rebound-Phänomen

10.05.2020
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
10.05.2020 11:25Lactulose

01.05.2020
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.05.2020 12:05 | zum Beitrag springen

Hier haben wir es mit der aufsteigenden Lähmung zu tunFrage, wo gibt es absteigende Lähmungserscheinungen?
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.05.2020 11:55 | zum Beitrag springen

Die Ursache wird als autoimmun angenommen, bedingt durch eine Infektion?Eine gegen Nervenbestandteile gerichtete Immunreaktion (Autoimmunerkrankung) wird angenommen, da im Körper IgG- oder IgM-Autoantikörper gegen Ganglioside oder Myelin bzw. gegen die Zellmembranen der Axone des PNS gebildet werden. Auslösende Faktoren sind u.U. Infektionen mit bestimmten Erregern und Impfungen. Andere Zusammenhänge könnten sein: ausgeprägte chirurgische Eingriffen - Auftreten der Erkrankung?Pathologische Unter...
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
01.05.2020 11:33Pica-Syndrom
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.05.2020 11:16 | zum Beitrag springen

Bei anderen Systemerkrankungen ist es auch zu finden: - Hodgkin-Lymphomen - Non-Hodgkin-Lymphomen - Sarkoidoseselten bei Tuberkulose, Lues oder Hyperthyreose
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
01.05.2020 10:50Budd-Chiari-Syndrom



Verlinkungen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Naturheilpraxis in der Mitte
Besucherzähler
Heute waren 84 Gäste und 1 Mitglied, gestern 143 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 726 Themen und 1491 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
j007

Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0