Profil für Heike T.

Heike T.



Allgemeine Informationen
Name: Heike Tietjen
Wohnort: 56154 Boppard- Herschwiesen
Beschäftigung: Pflege eines Angehörigen
Hobbies: Homöopathie u.a. lernen, ausführliche Hundespaziergänge, Kochen, Backen
Registriert am: 16.07.2018
Geburtsdatum: 1. August 1961
Zuletzt Online: 20.03.2019
Geschlecht: weiblich
HP oder HPA: HPA


Kontakt
E-Mail: heike-ulrike.tietjen@web.de



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
19.03.2019
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.03.2019 18:31 | zum Beitrag springen

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ku...erstaerken.htmldas zum Thema Bioverfügbarkeit!

12.03.2019
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.03.2019 19:01 | zum Beitrag springen

HELLP ist eine Sonderform einer schweren Präeklampsie; kann zur Eklampsie führen. Engmaschige Kontrolle im Krankenhaus wegen u.U. schneller Entwicklung; Notsectio letzte Lösung!Symptome:Hämolyse, Leberschaden und Gerinnungsstörung. Die Buchstaben stehen für "Hemolysis, Elevated Liver Enzymes, Low Platelets". Labordiagnose:meist mit erhöhte Transaminasen, eine erhöhte LDH erniedrigte Spiegel für Hämoglobin-, Haptoglobin- und Thrombozyten. Typisches Leitsymptom ist neben dem hohen Blutdruck der Ob...

11.03.2019
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
11.03.2019 16:11Magen - arterielle Blutversorgung
Heike T. hat ein neues Thema erstellt
11.03.2019 16:00Hohlorgane ?

05.03.2019
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.03.2019 09:43 | zum Beitrag springen

und hier noch ein Beitrag als Zusammenfassung, Verweis auch auf Thomas Schweser, Massimo Mangialavori, Karl-Josef Müller, Rajan Sankaran und Scholten!http://system-sat.de/lilienaehnliche_lil...e_liliaceae.htm
Heike T. hat ein neues Thema erstellt

02.03.2019
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2019 19:24 | zum Beitrag springen

Aber was ist ein MAO-Hemmer? -Musste mal im Doccheck nachsehen:= Monoaminooxidase-Hemmer: Arzneimittel aus der Gruppe der Antidepressiva. Einsatz: u.a. bei Depressionen, als Antiparkinsonika bei Morbus Parkinson, in Deutschland verschreibungspflichtig. Wirkung: Hemmung des Enzyms Monoaminooxidase, das für den Abbau von biogenen Aminen zuständig ist. Dadurch kommt es zum verlangsamten Abbau verschiedener Neurotransmitter wie Noradrenalin, Dopamin und Serotonin, sowie einiger Hormone wie z.B. Adre...

26.02.2019
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.02.2019 10:43 | zum Beitrag springen

zu s.o. Phosholipase - das heißt: Phospholipase.sorry.

24.02.2019
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.02.2019 13:07 | zum Beitrag springen

Wer ist daran beteiligt?im Mund:- Speichelamylase, Ptyalin- Zungengrundlipaseim Magen: - Gastrin- HCL, Salzsäure- Pepsinogen- Schleimaus dem Pankreas: - Pankreasamylase- Pankreaslipase- Phosholipase- Trypsin- Chymotrypsinaus der Gallenblase:- Gallensäureim Duodenum: - Maltase- Lactase- Cholezystokenin- Aminopeptidase- Carboxypeptidase
Heike T. hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.02.2019 12:57 | zum Beitrag springen

Welche Stoffe werden verdaut?- Eiweiße, Proteine, Polypeptide- Kohlenhydrate, Polysaccharide, Stärke- Fette, Lipide



Verlinkungen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lorelei
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied, gestern 112 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 606 Themen und 1119 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Franziska

Besucherrekord: 54 Benutzer (14.10.2018 17:58).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0