#1

Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 20.03.2019 13:30
von HP Annette • 1.002 Beiträge | 2123 Punkte

9. Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu Atelektasen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A) Es handelt sich um sackförmige irreversible Ausweitungen der Bronchien
B) Sie treten u.a. als Folge einer Kompression der Lunge von außen bei einem Pleuraerguss auf
C) Bei der Untersuchung fällt eine Klopfschalldämpfung auf
D) Typisch bei der Auskultation sind grobblasige Rasselgeräusche
E) Sie treten bei Neugeborenen nicht auf

Hier anmelden und gratis an der Online Prüfungsbesprechung am 21.3.2019 um 19 Uhr teilnehmen (3 Stunden):
https://liveonlineschule.edudip.com/w/103898


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#2

RE: Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 31.12.2019 10:28
von Heike T. • 244 Beiträge | 798 Punkte

Atelektase - Belüftungsdefizit der Lunge oder von Teilabschnitten durch fehlende oder unvollständige Belüftung.
B und C richtig

A ist eine Bronchiektase = sackförmige, irreversible Ausweitung der Bronchien
B Ursache kann Einwirkung auf Lunge: Pleuraerguß, Tumor, zäher Schleim, Fremdkörper oder Pneumonie..
C Klopfschall ist gedämpft bei Gewebsverdichtung

D grobblasige Rasselgeräusche bei Lungenödem und Bronchiektasen
E Atelektasen treten u.a. bei Neugeborenen bei Surfactant-Mangel auf.

nach oben springen

#3

RE: Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 12.05.2020 15:36
von j007 • 35 Beiträge | 10 Punkte

Welche Ursachen für Atelektasen gibt es:

Obstruktionsatelektase: bei Verlegung durch Aspirierten Fremdkörper, Schleim/Sekret, Tumor
Entspannungsatelektase bei Pneumothorax (normalerweise wird die Lunge durch einen Unterdruck im Pleuraspalt an der Thorxwand "festgehalten" und bleibt also passiv offen; kann der Unterdruck bei einem Pneumothorax entweichen kollabiert sie so auch die Alveolen)
Kompressionsatelektase bei Pleuraerguss

FRAGE: Was ist der Euler-Liljestrand-Mechanismus?

FRAGE: Wie hängen Bettlägrigkeit, Atelektasen und Pneumonie zusammen?


nach oben springen

#4

RE: Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 12.05.2020 15:39
von j007 • 35 Beiträge | 10 Punkte

FRAGE: Welche Erkrankungen können zu Ursachen führ eine Obstruktionsatelektase führen d.h. welche Patienten haben aus diesem Grund ein erhöhtes Pneumonierisiko?


nach oben springen

#5

RE: Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 14.05.2020 13:37
von j007 • 35 Beiträge | 10 Punkte

Der Euler-Liljestrand-Mechanismus beschreibt die Tatsache, dass in Lungenbereichen, die nicht belüftet werden(z.b. durch Obstruktionsalelektasen), reaktiv eine Vasokonstriktion stattfindet - kurz: was nicht belüftet wird wird auch nicht durchblutet.
In diesen Bereichen würde das vorbeiströmende Blut nicht ausreichend oxygeniert und vom Co2 befreit - es wird versucht diese Vorgänge in den anederen Lungenbereichen zu kompensieren.

Bereiche, die schlechter belüftet und auch noch schlechter durchblutet werden, bilden ein utes Klima für Keime und begünstigen entzündliche Prozesse.

So haben Patienten mit einer mangelden Belüftung - die nicht tief durchatmen - ein erhöhtes Pneumonierisko.
Dazu zählen:
- Bettlägrige: dorsale und basale Bereiche der Lunge wreden weniger belüftet
- Patienten mit Schmerzen und Schonatmung
- eingeknicktes, langes Sitzen (z.B. Rollstuhl)
- Übergewichtige
- Lähmungen
- atemdepressive Medikamente (Schmerzmittel)


FRAGE: Welche Erkrankungen können zu Ursachen führ eine Obstruktionsatelektase führen d.h. welche Patienten haben aus diesem Grund ein erhöhtes Pneumonierisiko?


nach oben springen

#6

RE: Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 15.05.2020 17:47
von j007 • 35 Beiträge | 10 Punkte

Bronchitis: Infektio der Bronchien durch Viren, Bakterien oder Pilze -> Entzündung mit Schewwung der Schleimhaut und übermäßiger Schleimproduktion -> Schleim wirkt obstruktiv

Asthma bronchiale: bei Asthma kommt es durch Trigger zu Hyperreaktion der Bronchien mit Spasmus, Hypersekretion von Schleim und Ödeme in der Schleimhaut -> alle drei reaktionen wirk obstruktiv

COPD chronic obstuktive pulmonar desease - obstruktiv steckt schon im nahmen
durch chronishe entzündung der kleinen Aetmwege kommt es zur vermehrten Schleimproduktion, außerdem kommt es im späteren statium zum kollabieren von Bronchiolen und überblähung des lungengewebes -> alle drei reaktionen wirken obstruktiv

so sind Patienten mit (chronischer) Bronchitis, Ashtma bronchiale und COPD Risikopatienten für Pneumonien

FRAGE: Was sind Bronchiektasen und was ist ein Fassthorax?


nach oben springen

#7

RE: Prüfung März 2019 Frage Atelektasen

in Prüfungsfragen diskutieren 19.05.2020 00:30
von j007 • 35 Beiträge | 10 Punkte

Bronchiektasen sind Aussackungen der BRonchien, dabei wird die Struktur der Bronchien so beiinflusst, dass Entzündungsprozesse ablaufen.
Leitsymptome sind Husten und Auswurf, möglich sind Hämoptysen und immer wieder subfibrile TEmperaturen. Es kann angeborene Ursachen geben (z.B. Mukoviszidose) und erworbene, wie COPD und Tuberkulose und Tumoren.
Auskultatorisch sind Rasselgeräusche und Brummen zu hören.

Ein Fassthorax ist eine fassförmige Ausweitung des Brustkorbs, der dabei auch starrer wird. Er entsteht durhc ein Lungenemphysem, eine chronische Überblähung der Lunge mit zerstörung von Lungenbläschen. Symptome sind Kurzatmigkeit, Atemnot und verminderte Leistungsfähigkeit. Auskultatorisch hört man angeschwächte Atemgeräusche, die Atemexkusionen sind vermindert.

Beides ist typisch im Verlauf einer COPD
durch chronische Entzündungsreaktionen verändert sich das Lungengewebe, es kann zu Bronchiektasen, Atelektasen kommen. Typisch sind Husten und Auswurf, später Dyspnoe bzw. Belastungsdyspnoe. Das Atemmuster verändert sich: die Ausatmung wird betont und braucht zunehmend mehr Anstrenung, es kommt zur weiteren Zerstörung von Alveolen und schließlich zum Emphysem bishin zum Fassthorax.

FRAGE: Was ist der UNterschied zwischen Ephysem und Empyem?
.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BettinaG
Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste , gestern 60 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 726 Themen und 1491 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0