Unser Forum ist umgezogen: https://e-vidia.eu/forums/
#1

Urobilinogen im Urin-Stick

in Differenzialdiagnose 27.11.2018 21:09
von HP Annette • 1.073 Beiträge | 2365 Punkte

Was sagt der Wert auf dem Stick aus?
Sowohl das zu viel als auch das zu wenig wird angezeigt.
Welche Pathologien stehen dahinter?


HP Annette Di Fausto
Inhaberin und Dozentin bei e-Vidia
Schulleitung und technische Verwaltung
Mail an annette@e-vidia-forum.de
Website: www.e-vidia.de

nach oben springen

#2

RE: Urobilinogen im Urin-Stick

in Differenzialdiagnose 28.12.2018 10:07
von Heike T. • 245 Beiträge | 802 Punkte

Urobilinogen, Abbauprodukt des Bilirubins, das wiederum Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin) ist, wird physiologisch in kleinen Mengen mit dem Harn ausgeschieden.
Pathologisch ist jedoch
eine Vermehrung - meist durch Leberschäden oder einen gesteigerten Abbau der roten Blutkörperchen (Hämolyse)
eine Verminderung bzw. ein Fehlen des U. im Harn - könnte auf eine Blockierung des Gallenabflusses hindeuten, z.B. durch Gallensteine oder einen Tumor.


nach oben springen

#3

RE: Urobilinogen im Urin-Stick

in Differenzialdiagnose 03.12.2019 09:15
von Heike T. • 245 Beiträge | 802 Punkte

Wie und wann kommt das Urobilinogen in den Stick?


zuletzt bearbeitet 03.12.2019 09:15 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SchlaueKatze
Forum Statistiken
Das Forum hat 568 Themen und 1345 Beiträge.
Besucherrekord: 146 Benutzer (01.11.2019 14:59).